Sofas
Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3

123 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3

123 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Sofas

Sie kennen das Problem: »Die Augen sind größer als der Bedarf.« Dieser kluge Satz lässt sich nicht nur aufs Essen anwenden, sondern auch auf all unsere Tisch & Stuhl Konzepte, insbesondere aber auf das Design einer Couch, die wir so gerne in unser Wohnzimmer stellen – oder besser gesagt – stopfen wollen. Meist zu groß und zu wuchtig gestalten Designer das Sofa als breiten Dreisitzer, kombiniert mit mindestens zwei einzeln stehenden, ausladenden Sessel und Pouf, für den überdimensionierten Showroom. Wenn der Designer sein Sofa in einem gewöhnlichen Wohnzimmer sieht, stehen ihm bestimmt die Haare zu Berge: Spätestens wenn die überdimensionierte Polsterlandschaft zum Schlafsofa umgestaltet wird, weiß keiner, wo Sessel und Hocker bzw. Pouf während der Nachtruhe bleiben sollen. Und so müssen die meisten Gäste in und aus ihrer Schlafstatt über Sessel, Pouf und Couch-/Beistelltisch klettern.

Wählen Sie ein kompaktes Design einer Couch!

Dabei gestalten die meisten Designer das Sofa heute gerne schmaler: Die üblichen Sofas bei ikarus und Sophisticated Living sind Zweisitzer, die mit einem Longchair bzw. Ottoman auf der rechten oder linken Seite fest angefügt nicht nur eine komfortable Liege-Sitzposition für lange Abende offerieren, sondern auch zum gelegentlichen Bett umfunktioniert werden können – manchmal allerdings nur mit einem Pouf bzw. Hocker in gleicher Sitzhöhe! Lieber als die festverschraubte Sofalandschaft ist dem Designer das Sofa aus einzelnen Elementen an Pouf, Sessel mit Armlehne oder Mittelteil ohne Armlehnen wie die »Plastics Duo« Serie von Kartell oder die »Lounge-Möbel« von Machalke. Diese flexiblen und frei kombinierbaren Sofalandschaften passen sich als Designermöbel vor allem ändernden Bedürfnissen in einem Wohnzimmer stets geschickter an. Für weitere Sitzgelegenheiten bieten sich neben dem immer notwendigen Hocker, ein Sitzsack oder die äußerst komfortablen Bodenkissen an.

Das Designermöbel im Wohnzimmer

Und nicht vergessen: als Blickfang in jedem Raum sieht jeder Designer das Sofa. Und schließlich bestimmt das Design einer Couch als größtes Designermöbel im Raum den Einrichtungsstil. Stimmen Sie von der Deckenleuchte über Couch- und Beistelltische bis zum Teppich alles farblich auf das Design der Couch ab. Mit Kissen, Decken und Plaids können vielfältige Design- und Farbstimmungen – auch passend zur Jahreszeit – im Handumdrehen gezaubert werden. Und wer mit Zweisitzer und Sessel gerne zwischen Terrasse und Wohnzimmer umzieht oder ein sommerliches Flair in seinen Wohnräumen liebt, setzt auf ein Rattan Sofa aus geflochtenen Kunststoff-Fasern – ein wetterfestes Gartenmöbel als luftig leichtes Designermöbel im Wohnzimmer!

Achtung! Information