Moroso

9 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

  • Supernatural Stapelsessel

    Preis: ab 178,00 €
  • Supernatural Stapelstuhl

    Preis: ab 130,00 €
  • 35

    Banjooli Armlehnstuhl gelb/schwarz

    Preis:

    Regulärer Preis: 595,00 €

    Special Price 386,00 €

  • T-Ukiyo Tisch Paradise

    Preis: 333,00 €
  • Sitzkissen für Supernatural

    Preis: ab 48,00 €
  • Kub Hocker

    Preis: ab 690,00 €
  • Kub Hocker als Beistelltisch

    Preis: ab 964,00 €
  • Little Albert Armlehnstuhl

    Preis: ab 380,00 €
  • O-Nest Armlehnstuhl

    Preis: ab 420,00 €

9 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Moroso

»Qualität ist das Merkmal eines Gegenstandes, das seine Natur ausmacht und ihn von allen anderen unterscheidet« – dies verkündet Moroso auf seiner Website und sucht die Erfüllung dieses Anspruchs in vielseitigem unternehmerischen Engagement. Das 1952 im italienischen Udine von Agostino Moroso gegründete Möbelunternehmen wird nach dem Eintreten seines Sohnes Roberto im Management 1981 und Tochter Patrizia als Art Director vom konventionellen Polstermöbel -Hersteller zu einem Design-orientiertem Unternehmen gewandelt. Extern wie intern wird auf die Verbesserung der Möbelherstellung hingearbeitet: Schon sehr früh, ab 1994, hat sich die italienische Firma den nunmehr gängigen ISO-Zertifizierungen unterstellt und überzeugt somit mit einem Gütestandard, der international geschätzt wird.

 

Fast genauso alt wie die Firmengeschichte ist die Tradition des Hauses, mit begabten Designern zusammenzuarbeiten, um anspruchvolles Design seiner Polstermöbel und Tisch & Stuhl-Konzepte zu gewährleisten. Mit den Jahren hat sich bei Moroso ein »Who‘s who« der Gestalter-Szene angesammelt, es fallen Name von Designer-Größen wie Ron Arad, Marc Newson, Toshiyuki Kita, Ross Lovegrove, Marcel Wanders, Konstantin Grcic und Patricia Urquiola. Neues Design in Form und Material wagen und sich innovativen Technologien im Einklang mit allen Umweltauflagen stellen, sind die größten Herausforderungen von dem italienischen Möbelunternehmen Moroso. Und das dies immer in bester Qualität von Moroso bewerkstelligt wird, ist anhand ihres aufregendem Design der Polstermöbel, Tisch & Stühle wie dem »Supernatural« von Ross Lovegrove oder dem »Osorom« Hocker von Konstantin Grcic und dem folgenden »Nie-mehr-Abgeben-wollen« seiner Benutzer erkennbar.

Achtung! Information