Innovation Randers

23 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

  • Unfurl Klappsofa

    Preis: ab 835,00 €
  • Frej 521 Klappsofa

    Preis: 1.415,00 €
  • Zeal Sofa mit Stiletto Fuß

    Preis: ab 698,00 €
  • Recast Schlafsofa

    Preis: ab 1.049,00 €
  • All you need Schlafsofa mit Bettkasten

    Preis: ab 1.049,00 €
  • Cubed Schlafsessel

    Preis: ab 964,00 €
  • Fiftynine Hocker

    Preis: 239,00 €
  • Fiftynine Klappsessel

    Preis: 466,00 €
  • Fiftynine Hocker cozy

    Preis: ab 289,00 €
  • Trym Klappsofa

    Preis: ab 1.679,00 €
  • Neat Airgonomy Schlafsofa

    Preis: 1.649,00 €
  • Neat Klemmleuchte

    A Preis: 67,00 €
  • Neat Ablage mit Ladestation

    Preis: 115,00 €
  • Zeal Sofa mit gebogenen Beinen

    Preis: ab 688,00 €
  • Neat Ablage

    Preis: 67,00 €
  • Osvald Schlafsofa mit 2 Kissen

    Preis: ab 1.783,00 €
  • Sigmund Schlafsofa mit 2 Kissen

    Preis: ab 1.085,00 €
  • Frode Schlafsofa

    Preis: ab 1.378,00 €
  • Unfurl Lounger Schlafsofa

    Preis: ab 1.219,00 €
  • Zeal Sofa mit Laser Fuß

    Preis: ab 729,00 €
  • All you need Rückenkissen

    Preis: ab 219,00 €
  • Splitback Schlafsofa mit Armlehnen

    Preis: ab 1.189,00 €
  • Deconstructed Pouf

    Preis: ab 98,00 €

23 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Innovation Randers

»Gutes, ästhetisches Design muss einhergehen mit hoher Funktionalität und hohem Komfort ...«, so beschreibt Innovation Randers seine kreative Herangehensweise. Das Unternehmen beginnt 1971 unter dem Eindruck amerikanischer Flower-Power-Mode und seines präferierten Designmöbel-Stücks: dem Sitzsack. Gründer Flemming Højfeldt startet die Designmöbel-Produktion mit dem Sitzsack »Delta«, der zum Klassiker wird (und daher 2006 unter dem Namen »Player« eine Neuauflage erlebt). Mit dem Ausklang der Hippie-Welle muss sich die kleine Firma jedoch ein anderes Betätigungsfeld suchen und beginnt als Herstellerbetrieb für große Marken Designer-Polstermöbel und Sofalandschaften herzustellen. Ende der 1980er geht man jedoch nochmals in die Offensive: Per Weiss ist als Chef-Designer und Leiter der Design-Abteilung in das Unternehmen eingetreten und treibt seitdem die gestalterische Entwicklung der Polstermöbel-Kollektionen kontinuierlich voran, die fortan unter dem eigenem Markennamen Innovation Randers als Designmöbel verkauft wird. Er orientiert sich bei seinen Polstermöbel-Entwürfen sowohl an der skandinavischen Design-Tradition als auch an aktuellen Lifestyle-Trends.

Achtung! Information