Hoptimist

28 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

  • Baby Bumble Figur

    Preis: ab 14,90 €
  • Baby Bunny Figur

    Preis: ab 24,90 €
  • Chuck Figur

    Preis: ab 19,90 €
  • Lambert Figur

    Preis: ab 24,90 €
  • Woody Bumble Figur

    Preis: ab 99,90 €
  • Bimble Figur

    Preis: ab 24,90 €
  • Baby Bimble Figur

    Preis: ab 16,90 €
  • Bumble Figur

    Preis: ab 24,90 €
  • Metal Baby Bumble Figur

    Preis: ab 39,90 €
  • Woody Baby Bumble Figur

    Preis: ab 49,90 €
  • Woody Baby Bimble Figur

    Preis: ab 49,90 €
  • Metal Baby Bimble Figur

    Preis: ab 39,90 €
  • Smiley Figur

    Preis: 24,90 €
  • Love Baby Bumble Figur

    Preis: 19,90 €
  • Woody Bimble Figur

    Preis: ab 99,90 €
  • Baby Nosy Figur im 2er-Set

    Preis: 34,90 €
  • Baby Santa Figur im 2er-Set

    Preis: 34,90 €
  • Metal Bumble Figur

    Preis: ab 53,90 €
  • Metal Bimble Figur

    Preis: ab 53,90 €
  • Love Bimble Figur

    Preis: 29,90 €
  • Love Baby Bimble Figur

    Preis: 19,90 €
  • Love Bumble Figur

    Preis: 29,90 €
  • Woody Giraffe Figur

    Preis: ab 64,90 €
  • Woody Birdie Mobile

    Preis: 119,90 €
  • Smiley Love Figur

    Preis: 24,90 €
  • Smiley Blush Figur

    Preis: 24,90 €
  • Smiley Wink Figur

    Preis: 24,90 €
  • Smiley Cool Figur

    Preis: 24,90 €

28 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Hoptimist

Bei »Hoptimist geht es um Lächeln« beschreiben Lotte und Bo Steffensen ihr (Bauch-)Gefühl, als sie sich 2009 entschließen, die längst vergessenen, hüpfenden Figuren in ihren vielzähligen Gesichtern wieder aufleben zu lassen. Nach dem zweiten Weltkrieg gründet der Möbeltischler Hans Gustav Ehrenreich (1917 - 1984) seinen kleinen Familienbetrieb »Ehrenreichs Traekunst« im dänischen Stilling. Aus Teak, Rosenholz, Mooreiche und weiteren afrikanischen Hölzern wird Dekoratives und Nützliches in recht kleiner Anzahl, teilweise als Einzelstücke, getischlert und geschnitzt. Aufgrund der guten Geschäftsbeziehungen des in Arhus ansässigen Unternehmens Hingelberg stellt »Ehrenreichs Traekunst« seine Holzwaren und Geschenke im typischen skandinavischen Design nicht nur bei Kay Boyesen in Kopenhagen, sondern auch in den Vereinigten Staaten aus. 1968 setzt Hans Gustav Ehrenreich auf das innovative Material der Zeit: Kunststoff. In Formen gegossen kann sein ansprechendes Design nun in großer Stückzahl zu einem wesentlich günstigeren Preis hergestellt werden. Ausgestattet mit einer Metallfeder hüpfen erst »Busy Birdie« und »Kvak« als Hoptimisten, kurze Zeit später die erfolgreichen »Bimble« und »Bumble« Figuren. Der Erfolg der fröhlichen Hoptimisten lässt den Familienbetrieb aus allen Nähten platzen, ein Umzug nach Alken, eine neue Produktionsanlage und eigene Stromversorgung, viele neue Mitarbeiter und soziale Leistungen bringen das zu schnell wachsende Unternehmen ins Straucheln, als die Ölkrise Anfang der 1970er Jahre den Preis für Kunststoff drastisch verteuert. 1974 muss Hans Gustav Ehrenreich seinen Hoptimist Betrieb schließen und die niedlichen Hoptimisten geraten ins Vergessen. Bis die Designerin Lotte Steffensen und ihr Ehemann ihre Liebe zu diesem außergewöhnlichen Design aus Kindheitstagen verwirklichen und die Marke Hoptimist ganz im Sinne des Erfinders wiedergründen: Nun hüpfen die »Bimble« und »Bumble« Figuren als perfekte Geschenke für Groß und Klein wieder auf jedem Tisch – ein kurzer Fingerdruck und jeder lächelt unvermeidlich wie auf Knopfdruck!

Achtung! Information