Fredericia Furniture

19 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

  • Taro Tisch

    Preis: ab 2.683,00 €
  • Taro Tisch rund

    Preis: ab 2.815,00 €
  • Søborg Stuhl

    Preis: ab 779,00 €
  • Piloti Beistelltisch

    Preis: ab 309,00 €
  • Pon Beistelltisch

    Preis: ab 578,00 €
  • Swoon Sessel

    Preis: ab 2.270,00 €
  • Swoon Ottoman

    Preis: ab 745,00 €
  • Gallery Hocker

    Preis: ab 645,00 €
  • Nara Kleiderständer

    Preis: ab 772,00 €
  • The Spanish Chair Sessel

    Preis: ab 3.898,00 €
  • Barbry Beistelltisch

    Preis: ab 585,00 €
  • Pato Polsterstuhl

    Preis: 528,00 €
  • Pato Polsterstuhl

    Preis: 569,00 €
  • Pato Stuhl

    Preis: 218,00 €
  • Kile 2-Sitzer Sofa

    Preis: 3.935,00 €
  • Kile 3-Sitzer Sofa

    Preis: 4.739,00 €
  • Johansson J64 Stuhl

    Preis: 510,00 €
  • Johansson J63 Hocker

    Preis: 340,00 €
  • Wegner J16 Schaukelstuhl

    Preis: 2.349,00 €

19 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Fredericia Furniture

Über hundert Jahre dänisches Design: Wer kann mit dem Traditionshaus Fredericia Furniture mitbieten? 1911 gründet N. P. Ravnsø eine »Stolefabrik« im namensgebenden Ort, da hier seit 1910 die jährliche nordische Möbelmesse »The Fair« abgehalten wurde. Ausgestattet mit den besten Handwerkern der Umgebung startet die kleine Manufaktur großmaßstäblich, weicht in den Anfangsjahren auf Möbel im »English Style« aus, interessiert sich aber für die neusten Entwicklungen im dänischen Design, die unter der Ägide von Kaare Klint in Kopenhagen stattfinden. Ab Mitte der 1930er Jahre fertigt das Unternehmen unter Lizenz der deutschen Marke Thonet Möbel, steigt aber Anfang der 1940er Jahre intensiv in das von Børge Mogensen initiierte dänische Möbelprogramm FDB ein: Als dänische Kooperative fördert FDB (Fællesforeningen for Danmarks Brugsforeninger) nützliche, preisgünstige und handwerklich nachhaltige Möbel, um das dänische Design selbst in einfache Haushalte zu bringen.

Fredericia Furniture, skandinavisches design, ravnso, kaare klint, kopenhagen, english style, möbel, einrichtung, danish, dänisch, hans wegner, nanna ditzel, cecilie manz, alfredo häberli, gamfratesi, space copenhagen, jasper morrison, hee welling, gudmundur ludvik

Mit der Verpflichtung von Børge Mogensen als Art Director erarbeitet sich Fredericia Furniture zum Standbein der dänischen Möbelproduktion – vom klassischen Hocker über Holzstühle und Bänke bis hin zu Sofa und Sessel. Ab den späten 1970er Jahren weitet Fredericia Furniture seinen Spielraum auf diverse Designer aus – von Hans Wegner und Nanna Ditzel bis Cecilie Manz, Alfredo Häberli, GamFratesi, Space Copenhagen, Jasper Morrison, Hee Welling und Gudmundur Ludvik.

Fredericia Furniture - The Spanish Chair

Achtung! Information