ferm living
Seite
  1. 1
  2. 2

86 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Seite
  1. 1
  2. 2

86 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

ferm living

»Das Leben ist voller Kontraste«: ferm living sucht nach der richtigen Balance im Leben, dem untrüglichen Gefühl sich zu Hause zu fühlen, einen Platz zum Durchatmen und trotzdem zum Feiern der schönste Dinge im Leben zu gestalten. Um die Wogen des Lebens zu glätten, entwirft das dänische Team – ganz der skandinavischen Tradition und dem innovativen Mid-Century Design verbunden – simple, funktionale Möbel, Accessoires und Leuchten, die aber immer einen besonderen ästhetischen Reiz ausüben. Platziert in einer Einrichtung wird jedes Stück zum Blickfang, über den man sich tagtäglich immer wieder freut!

Plant Box large, Orb Gießkanne und die Ripple Glasserie. © ferm living
Plant Box large, Orb Gießkanne und die Ripple Glasserie. © ferm living
Plant Box large, Orb Gießkanne und die Ripple Glasserie. © ferm living

2006 startet die Grafikdesignerin Trine Andersen ferm living, nach dem sie keine passende Tapete für ihr neues Zuhause gefunden hat. Mit einer Tapetenrolle und einem Haufen gedruckter Muster bewaffnet erhält sie auf der dänischen Möbelmesse Formland ihre ersten Aufträge. Binnen kurzer Zeit entwickelt sich das Kopenhagener Unternehmen erfolgreich, nimmt weitere Designer unter seine Fittiche, breitet kontinuierlich sein Sortiment aus, verlagert die Produktion auf mehrere Fertigungsbetriebe in der ganzen Welt. Von der immer noch im Sortiment befindlichen Tapete über ansprechende Kissen und Küchentextilien bis zu den erfolgreichen Blumentöpfen in neuer Höhe, Beistelltische und Daybeds – neben der zurückhaltenden und trotzdem innovativen Form spielt vor allem Farbe eine entscheidende Rolle im äußerst beliebten ferm living Design.

Oblique Hocker und Tuck Vase im Hintergrund. © ferm living
Oblique Hocker und Tuck Vase im Hintergrund. © ferm living
Willkommen zuhause

Achtung! Information