Ethnicraft

44 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

44 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Ethnicraft

Was die Ethnicraft Gruppe betreibt, ist nicht nur die Gestaltung, Produktion und weltweite Vermarktung von Massivholzmöbel-Produkten der Tisch- und Stuhl- sowie Schränke-Sparte. Vielmehr macht sich das belgische Unternehmen sehr viele Gedanken darum, wie und womit es all dies bei der Designmöbel- bzw. Massivholzmöbel-Produktion tut. Das selbst geprägte Schlüsselwort dieser Haltung heißt »emorational« und beschreibt die Intention, die sowohl auf der Hersteller- als auch auf der Käuferseite zum Tragen kommen soll: Rational im Design, emotional bei den – durchweg natürlichen – Materialien Teak-, Eichen- und Walnussholz. Der letztgenannten Dimension des Design-Konzeptes steht seitens Ethnicraft die Einsicht gegenüber, dass die Ressourcen unseres Planeten – also zuvorderst die Wälder als Holz-Rohstofflieferant der Möbelindustrie – endlich sind. Entsprechend praktiziert das Unternehmen insbesondere bei der Beschaffung von Teakholz für Teakmöbel ein gewissenhaftes Materialmanagement: Nach eigenen Angaben stammt das Holz der Teakmöbel zum überwiegenden Teil aus dem Abbruch von maroden Häusern auf den indonesischen Inseln, wo es vielfach als Konstruktions-Holz eingesetzt wird und daher in großen Mengen abfällt. Die restlichen 40 % Teakholz für die Teakmöbel kommen aus von Regierungsstellen überwachten, nachhaltig bewirtschafteten Teak-Plantagen.

Viele Designer entwerfen Ethnicrafts Massivholzmöbel, obwohl aufgrund des Werkstoffes Holz – ob Teak, Eiche oder Buche – die Designmöbel wie aus einem Guss erscheinen: Die Designer Philippe Delaisse, Benoit Loos, Enthoven & Associates, Mat Linders, Stirum Design und Angela De Geus verschreiben sich dem Diktum geradlinige Designmöbel zu gestalten. In einem Monat produziert das belgische Design-Unternehmen Ethnicraft mehr als 15.000 Massivholzmöbel-Stücke und vertreibt diese Möbel mit zwei europäischen Standorten (Antwerpen, Aix-en-Provence) in mehr als 30 Ländern.

Achtung! Information