Authentics

59 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

59 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Authentics

Authentics verbürgt sich in seinem Namen für gutes und sinnvolles Design. Seit 1981 herrscht das selbst gesteckte Ziel der deutschen Firma: »Einfache Dinge wie Papierkörbe und Zahnputzbecher sollen besser aussehen, sinnlich sein und nicht bloß funktionieren.« Um dieses heere Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, scharrt der Firmengründer Hansjerg Maier-Aichen über die Jahre hinweg dutzende über dutzende Designer und Designtalente um sich. Ob Stefano Giovannoni, Christina Schäfer, das Designer-Team ding3000, Konstantin Grcic, Stefan Diez, Fries + Zumbühl, Mark Braun, Doshi Levien oder Veronika Wildgruber & Susa Stofer – die Liste ist unendlich lang. Aber diese frönen nicht nur dem schnöden Design-Mammon, sondern stürzen sich in ihrer Arbeit für Authentics in die Erforschung und Entwicklung zeitgemäßer Werkstoffe, insbesondere Kunststoffe, um daraus resultierend neue Produktionstechnologien zu entwickeln.

Das Kunststoff bei Authentics eine große Rolle spielt, ist eindeutig dem Werkstoff geduldet: »Kaum ein anderes Material lässt sich so gut farblich gestalten und vielfältig formen.« Und so wurde seit den 1990er Jahren verstärkt aus dem Material zur Erzeugung von Wegwerfartikeln im engen Dialog mit den Designer-Talenten hochwertige, eben »authentische« Design-Artikel entworfen und industriell gefertigt: von der nicht nur witzig dreinschauenden »Benny Brush« Poliermaschine über neue Eierkocher-Lösungen für Küche und pfiffigen Badaccessoires für das Bad, schlicht elegante, funktionelle Leuchten bis zu innovativen Garderoben, Briefkästen, Fußmatten und Hausnummern. Belohnt wird der mutige Schritt Authentics, ungewöhnlich in Design und Herstellung voranzuschreiten mit mehreren Auszeichnungen, unter anderem den »European Design Award«. Seit 2001 befindet sich Authentics unter dem schützenden Dach der Elmar Flötotto Holding Gütersloh.

Achtung! Information