Sonnenliegen

55 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

  • Samba Terrassenliege

    Preis: ab 179,00 €
  • Follonica Sonnenliege

    Preis: ab 279,00 €
  • Amigo Liege

    Preis: ab 149,00 €
  • Salou Sonnenliege

    Preis: ab 498,00 €
  • Somnia Gästematratze

    Preis: ab 159,00 €
  • Capri Liege mit Sonnendach

    Preis: ab 235,00 €
  • Amigo Dreibeinliege mit Armlehne

    Preis: ab 179,00 €
  • Amigo 40 Plus Liege

    Preis: ab 159,00 €
  • Samba Colour Edition Liege

    Preis: ab 189,00 €
  • Piccolina Strandstuhl

    Preis: ab 99,00 €
  • Korfu Kopfteil Teak

    Preis: 149,00 €
  • Amigo Big Liege

    Preis: ab 198,00 €
  • Lamzac the Original 2.0 Sitzsack

    Preis: ab 74,50 €
  • Amigo XXL Liege

    Preis: ab 198,00 €
  • Wave Outbag Outdoor-Loungemöbel

    Preis: ab 169,00 €
  • Spaghetti Liegestuhl und Sessel

    Preis: ab 169,00 €
  • Amida Relaxliege mit Nackenrolle

    Preis: ab 198,00 €
  • American Dream Stabhängematte

    Preis: ab 109,00 €
  • Somnia Outdoormatratze

    Preis: ab 159,00 €
  • Amigo Colour Edition Liege

    Preis: ab 159,00 €
  • Click Liegestuhl

    Preis: ab 389,00 €
  • Amigo 40 Plus Liege mit Armlehnen

    Preis: ab 198,00 €
  • Aruba cayenne Stabhängematte

    Preis: 39,90 €
  • Sumo Steel Hängematten-Gestell

    Preis: ab 124,90 €
  • Samba marine Stabhängematte

    Preis: 59,90 €
  • Apollo Hängematten-Gestell

    Preis: 249,00 €
  • Amida XXL Relaxliege

    Preis: ab 269,00 €
  • Columbus Liege

    Preis: 775,00 €
  • Amigo Big Colour Edition Liege

    Preis: ab 219,00 €
  • Lamzac XXXL Liege- und Sitzsack

    Preis: ab 99,00 €
  • Lambada tropical Hängematte

    Preis: 59,90 €
  • Licata Liege

    Preis: 449,00 €
  • Lamzac L Liege- und Sitzsack

    Preis: ab 89,00 €
  • Lamzac L Deluxe Liege- und Sitzsack

    Preis: ab 109,00 €
  • Snooze Sonnenliege

    Preis: ab 480,00 €
  • Marieta Sonnenliege

    Preis: ab 389,00 €
  • Steamer Deckchair mit Auflage

    Preis: ab 799,00 €
  • Aruba vanilla Stabhängematte

    Preis: 39,90 €
  • 20

    Click Liegestuhl

    Preis:

    Regulärer Preis: 389,00 €

    Special Price 311,00 €

  • Nolita Liegestuhl

    Preis: ab 952,00 €
  • Fatboy Headdemock Hängematte

    Preis: ab 419,00 €
  • Sheffield Gästematratze

    Preis: ab 259,00 €
  • Olymp Hängematten-Gestell

    Preis: 320,00 €
  • Fat Hammock Stabhängematte

    Preis: 399,00 €
  • Riva Liege

    Preis: 1.890,00 €
  • Luxury Liege

    Preis: ab 998,00 €
  • Travel Set Leicht-Hängematte

    Preis: ab 29,90 €
  • Pupillow Sitzsack

    Preis: ab 269,00 €
  • Alizé Sonnenliege

    Preis: ab 795,00 €
  • 20

    MeroWings® BalSac Headrest Kissen taupe

    Preis:

    Regulärer Preis: 89,00 €

    Special Price 71,00 €

  • Asta Sonnenliege

    Preis: 1.999,00 €
  • Palacio Stabhängematte

    Preis: 165,00 €
  • Alizé XS Sonnenliege

    Preis: ab 589,00 €

55 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Sonnenliegen

Einen Sonnentag auf einer Sonnenliege verdösen – gibt es einen schöneren Zeitvertreib im Sommer? Nein. Nur müssen wir uns vor dem herrlichen Faulenzen in der Sonne über das Design der Sonnenliegen unterhalten:
Alize Sonnenliege von Fermob: Ob sitzend den Pool beobachten … © Fermob
Alize Sonnenliege von Fermob: Ob sitzend den Pool beobachten … © Fermob
… oder entspannt in der Sonne ganz flach liegend – aber nicht aus Versehen einschlafen! Sonnenbrandgefahr! © Fermob
… oder entspannt in der Sonne ganz flach liegend – aber nicht aus Versehen einschlafen! Sonnenbrandgefahr! © Fermob

Flexibel oder standfestes Design der Sonnenliegen?
Wie bei allen Gartenmöbeln stellt sich stets die Frage des Platzes, nicht nur zum sommerlichen Aufstellen der Gartenliegen, sondern auch zur winterlichen Aufbewahrung der Gartenliegen und ebenso umfangreich vorhandenen Gartentische und Gartenstühle. Wählt man eine ausladende Gartenliege wie den Designklassiker, das hölzerne »Korfu« Sonnenbett, sollte ein fester Standpunkt der Gartenliegen hierfür auf der Terrasse oder im Wintergarten reserviert sein. Leichter zu bewegen, der Sonne fliehend oder anbetend, lässt sich eine Liege mit Rollen: Keine Panik – auf dieser rollenden Liege können Sie dösend nicht ins Rollen gelangen, denn die Rollen sind an der Sonnenliege nur kopfseitig vorhanden und lassen sich nur mit Anheben des Fußendes bewegen.

Salou Liege von ikarus: mit Rollen am verstellbaren Kopfende ist die Sonnenliege flott wieder im Schatten oder Sonne gestellt – ganz nach Gusto! © ikarus
Salou Liege von ikarus: mit Rollen am verstellbaren Kopfende ist die Sonnenliege flott wieder im Schatten oder Sonne gestellt – ganz nach Gusto! © ikarus

Klappbares Design der Sonnenliegen – immer mobil!
Platzsparend aufbewahrt und schnell aufgebaut an beliebiger Stelle ist das klappbare Design der Sonnenliegen: Wie die mannigfaltig angebotene »Amigo« Liege von Jan Kurtz sind diese aus robustem Aluminium mit einem wetterfesten, UV-beständigen textilen Bezug ausgestattet. Nicht nur im heimischen Garten, sondern auch eine ideale Strandliege für den Urlaub. Ausgestattet mit Auflagen wird aus jeder noch so spartanisch anmutenden Strandliege ein komfortables Sonnenbett. Verstellbar an Kopf- und Fußende lässt sich in einer Relaxliege ein Sommertag verlesen oder verdösen. Wem Sonnenschirme verrücken zu anstrengend ist, wählt ein am Kopfende der Sonnenliege angebrachtes Sonnendach – somit ist der Kopf stets bestens vor Sonnenstrahlen beschützt.

Amigo Liege mit Sun Top Sonnenschutz und Neck Nackenrolle von Jan Kurtz: mit verstellbarer Rückenlehne von sitzend bis liegend die Sonne genießen. © Jan Kurtz
Amigo Liege mit Sun Top Sonnenschutz und Neck Nackenrolle von Jan Kurtz: mit verstellbarer Rückenlehne von sitzend bis liegend die Sonne genießen. © Jan Kurtz

Immer die Übersicht behalten im hohen Design der Sonnenliegen – der Terrassenliege!
Wer nicht immer aufrecht in einem Liegestuhl sitzen mag, aber auch nie die Option des Mittagsschläfchen zieht, ist mit dieser mehr oder minder starren Konstruktion zwischen Liegestuhl und Sonnenliege bestens bedient: Denn in einer Terrassenliege als Relaxliege können Sie aufrecht sitzend immer die Übersicht behalten. Steht doch etwas Faulenzen an, können Sie – meist mit ein wenig Schwung und Lösen eines Festellmechanismus – rückwärts in eine liegendere Position kippen, ohne aber vollständig flach zu liegen. Denn die typische Kurve einer Terrassenliege bleibt bestehen: Lediglich der Kopf und die Füße kommen nahezu in eine Horizontale, während der Popo tiefer platziert ist. Im Übrigen eine recht ergonomische Sitzposition. Wenn Sie jedoch nicht so sportlich sind, sollten Sie eher eine klassische Sonnenliege mit hohem Gestell als Gartenliege wählen: Es lässt sich einfacher aufstehen.

Amida Terrassenliege von Jan Kurtz: mit einem Kippmechanismus versehen kann zwischen aufrechter und halbliegender Sitzposition gewählt werden. © Jan Kurtz
Amida Terrassenliege von Jan Kurtz: mit einem Kippmechanismus versehen kann zwischen aufrechter und halbliegender Sitzposition gewählt werden. © Jan Kurtz

Passende Stories

Achtung! Information