COVID-19: Fragen und Antworten rund um Ihren Einkauf bei ikarus

ikarus FAQ Covid-19

Zuletzt aktualisiert: 08.07.2020

Wir bei ikarus arbeiten tatkräftig daran die aktuelle Notsituation zu meistern und Ihnen in den kommenden Wochen unseren Online-Service wie gewohnt in hoher Qualität zur Verfügung zu stellen. Um offene Fragen und Unklarheiten zu vermeiden und Ihnen in dieser ungewissen Zeit etwas Sicherheit zu geben, haben wir die folgende Informationsseite für Sie eingerichtet. Hier möchten wir Ihnen den aktuellen Stand und die neusten Informationen rund um Ihren Einkauf bei ikaus bereitstellen. Sollten sich in den nächsten Wochen Änderungen ergeben, werden wir Sie hier darüber informieren.

Wir bewältigen diese Zeit gemeinsam, bleiben Sie gesund!

 

Meine Bestellungen

Kommt es zu Verzögerungen bei der Lieferzeit?

Alle Bestellungen, die in unserem Onlineshop getätigt werden, liefern wir schnellstmöglich aus. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Lage durch Covid-19 zu Verzögerungen in der Auslieferung kommen kann. Artikel, die generell eine verlängerte Lieferzeit aufweisen (z.B. Speditionsartikel, unvorrätige Produkte), sind auf der jeweiligen Artikeldetailseite dementsprechend gekennzeichnet (siehe auch Abschnitt Produkte im Shop).

Bisher gibt es keine wesentlichen Einschränkungen unserer Versand-Dienstleister in Deutschland. Aufgrund der aktuell hohen Paketmenge kommt es zu Verzögerungen bei der Auslieferung von Sendungen. Um die erhöhten Laufzeiten in den nächsten Wochen ausgleichen zu können, haben wir uns dazu entschieden einen weiteren Versand-Dienstleister (DPD) einzusetzen.

Aktuelle Grenzschließungen innerhalb Europas gelten nicht für den Warenverkehr. Dennoch kann es aufgrund von Grenzkontrollen zu Verzögerungen beim internatonalen Paketversand kommen. Aufgrund von langen Staus vor dem Zoll, kommt es aktuell zu leichten Verzögerungen bei Lieferungen in die Schweiz.

Welche Regionen werden aktuell nicht mehr beliefert?

Vor dem Hintergrund der Coronakrise werden bestimmte Regionen von Frachtführern nicht oder nur mit eingeschränkten Dienstleistungen (kein 2-Mann-Speditionsservice, Rückholung etc.) angefahren. Die folgenden Orte können von unserem Versandpartner DPD aktuell nur montags beliefert werden:

- 6452 Hochsölden
- 6456 Obergurgel
- 6450 Sölden
- 6485 Vent
- 6553 See
- 6555 Kappl
- 6561 Ischgl
- 6562 Mathon
- 6563 Galtür
- 6572 Flirsch
- 6574 Pettneu/Schnann
- 6580 St. Anton am Arlberg, St. Christoph
- 6571 Strengen

Wie wird die Lieferung/Rücksendung von Speditionsartikeln abgewickelt?

Die Lieferung und Rücksendung von Speditionsartikeln wird regulär abgewickelt. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Regionen von unserem Versandpartner DPD aktuell nur montags beliefert werden können (siehe vorheriger Absatz). Ihre Bestellung wird wie gewohnt an Ihren Wunschort geliefert und ggf. dort auch wieder abgeholt. Die Verpackungsmaterialien Ihrer Lieferung können Sie – wenn gewünscht – von unserem Versandpartner entfernen und mitnehmen lassen.

 

Produkte im Shop

Wo kann ich die aktuelle Lieferzeit meines ausgewählten Produkts entnehmen?

Die aktuelle Lieferzeit jedes einzelnen Produkts finden Sie auf der jeweiligen Artikeldetailseite in unserem Onlineshop. Auf der rechten Seite neben den Produktbildern werden Ihnen die Vorrätigkeit und die Transportdauer (falls vorhanden) des Produkts angezeigt.

Warum weisen bestimmte Produkte eine sehr lange Lieferzeit auf?

Aktuell sind einige Produkte in unserem Onlineshop mit einer Lieferzeit von bis zu 6-8 Wochen gekennzeichnet. Aufgrund der Covid-19 Pandemie kommt es teils zu eingeschränkten Lieferungen seitens unserer Hersteller. Im folgenden haben wir Ihnen eine Auflistung der betroffenen Länder zusammengestellt. 

Wir erhalten aktuell eingeschränkte Lieferungen aus:

- Italien
- Spanien
- Dänemark
- Österreich
- Belgien
- China

 

Verfügbarkeit unserer Kaufhäuser

Sind die ikarus...design Kaufhäuser geöffnet?

Unsere Filialen in Stuttgart, Frankfurt und Gelnhausen sind seit Montag, den 20. April 2020 wieder regulär für Sie geöffnet.

Es werden alle nötigen Schutzmaßnahmen getroffen, um Ihnen einen verlässlichen Einkauf in unseren ikarus...kaufhäusern zu ermöglichen. Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und der Bundesregierung werden strikt eingehalten. Bitte beachten Sie, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Kunden in unseren Filialen bedienen dürfen, um den bekannten Sicherheitsabstand einhalten zu können. Bitte beachten Sie auch die vorgegebene Maskenpflicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  

Vorsichtsmaßnahmen

Welche Vorsichtsmaßnahmen werden gegen die Ausbreitung von Covid-19 innerhalb des Unternehmens getroffen?

Wir haben alle notwendigen Schutzmaßnahmen getroffen, um Ihnen ein verlässliches Einkaufserlebnis bei ikarus zu ermöglichen. Der Großteil unserer Kollegen hat das gewohnte Arbeitsumfeld gegen das heimische Büro eingetauscht. Die wenigen Mitarbeiter unter uns, die weiterhin an unserem Hauptstandort in Gelnhausen arbeiten, haben sich im gesamten Gebäude verteilt und sitzen mit einem Abstand von mindestens drei Metern auseinander. Unsere bestehenden Hygienemaßnahmen wurden nochmals verschäft – deren strikte Einhaltung wird konsequent überprüft. Jeder Arbeitsplatz und alle weiteren Aufenthaltsräume wurden mit ausreichend Desinfektion ausgestattet und werden regelmäßig gereinigt. In unseren Lagern arbeiten wir unter Einhaltung der Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und der Bundesregierung. Wir nehmen die neusten Entwicklungen sehr ernst und beobachten genau was passiert. Die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität.

  

Zahlungsmethoden

Warum ist die Zahlung auf Nachname aktuell nicht mehr möglich?

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns dazu entschlossen, die Zahlungsart »Nachname« nicht mehr anzubieten. Wir möchten den Kontakt zwischen Kunde und Lieferant so gering wie möglich halten. Alle weiteren Zahlungsmethoden stehen Ihnen nach wie vor zur Verfügung.

Achtung! Information