Tokujin Yoshioka

12 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

  • 15

    Ami Ami Stuhl

    Preis: ab

    Regulärer Preis: 198,00 €

    Special Price 168,30 €

  • 15

    Invisible Tisch

    Preis: ab

    Regulärer Preis: 721,00 €

    Special Price 612,85 €

  • 15

    Planet Pendelleuchte

    A Preis: ab

    Regulärer Preis: 396,00 €

    Special Price 336,60 €

  • 15

    Ami Ami Stuhl

    Preis:

    Regulärer Preis: 198,00 €

    Special Price 168,30 €

  • 15

    Ami Ami Stuhl

    Preis:

    Regulärer Preis: 198,00 €

    Special Price 168,30 €

  • 15

    Invisible Couchtisch

    Preis: ab

    Regulärer Preis: 687,00 €

    Special Price 583,95 €

  • 15

    Invisible Couchtisch

    Preis:

    Regulärer Preis: 687,00 €

    Special Price 583,95 €

  • 15

    Invisible Beistelltisch

    Preis: ab

    Regulärer Preis: 416,00 €

    Special Price 353,60 €

  • 15

    Invisible Beistelltisch

    Preis:

    Regulärer Preis: 416,00 €

    Special Price 353,60 €

  • 15

    Planet Tischleuchte mit Standfuß

    A Preis: ab

    Regulärer Preis: 453,00 €

    Special Price 385,05 €

  • 15

    Planet Tischleuchte

    A Preis: ab

    Regulärer Preis: 339,00 €

    Special Price 288,15 €

  • 15

    Planet Pendelleuchte

    A Preis:

    Regulärer Preis: 396,00 €

    Special Price 336,60 €

12 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Tokujin Yoshioka

Tokujin Yoshioka (* 1967) liebt das Spiel mit der Transparenz, die raffinierte Täuschung der Augen, was Materie, was Luft ist. 1986 schließt der japanische Designer an der Kuwasawa Designschule ab, lernt bei Shiro Kuramata die ersten Schritte im Produkt- und Industriedesign, vor allem die ungewöhnliche Nutzung andersartiger Materialien in neuer Umgebung, wird 1992 freischaffend und gründet 2000 sein eigenes Designstudio. Berühmt wird Tokujin Yoshioka mit seinem faszinierenden Design für den japanischen Modedesigner Issey Miyake, dessen Showrooms er über 20 Jahre gestaltet. Glas und transparenter Kunststoff sind die bevorzugten Ausgangsmaterialien seines Schaffens, sein Design schlägt der Natur gerne ein »Schnippchen«: Luftiges Brot inspiriert ihn zum schaumigen »Pane« Sessel, traditionelles Geflecht zum »Ami Ami« Stuhl, verschwenderische Blüten zum »Bouquet« Sessel, ein Hauch von Nichts zum »Invisible« Tisch. Seine innovativen Konstruktionen stellen die Hersteller wie Kartell, Cassina, Moroso, Swarovski und Driade vor großen Herausforderungen in der Produktion, schließlich stellt Transparenz im Design immer die Frage der Stabilität. Aber die großen Fortschritte in der Verarbeitung und Material der letzten Jahre unterstützen jedenfalls den kreativen Tokujin Yoshioka seine Ideen nachhaltig und trotzdem faszinierend umzusetzen, wie zahlreiche Auszeichnungen beeindruckend beweisen.

Achtung! Information