Ron Arad

9 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

  • Infinity Flaschenregal

    Preis: ab 64,00 €
  • Little Albert Armlehnstuhl

    Preis: ab 380,00 €
  • Bookworm Bücherregal

    Preis: ab 330,00 €
  • Tom Vac Outdoor Stapelsessel

    Preis: ab 295,00 €
  • Lovely Rita Regal

    Preis: 218,00 €
  • Tu-Be 1 Pendelleuchte

    A Preis: 1.940,00 €

9 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Ron Arad

Ron Arad wird 1951 in Tel Aviv geboren, seine Mutter ist Malerin, sein Vater Fotograf. Nachdem er drei Jahre an der Jerusalemer Kunsthochschule studiert hat, zieht er nach London, wo er von 1974 bis 1979 an der Architectural Association seine Ausbildung vervollständigt. Sein erstes eigenes Atelier »One Off« gründet er 1981 zusammen mit Caroline Thorman – eine kreative Geschäftspartnerschaft, die bis heute andauert. Bei »One Off« entstehen zunächst Möbelstücke, die einer avantgardistischen Grundmotivation folgen und noch nicht den Massenmarkt berühren. Um sich mit seinen liebsten Werkstoffen handwerklich adäquat auseinandersetzen zu können, bringt sich Ron Arad selbst das Schweißen und Polieren von Metall bei. Daraus entstehen Stahlmöbel und Leuchten, die die Aufmerksamkeit der Industrie auf sich ziehen. Aus der Annäherung des Experimentators Ron Arad an die Möglichkeiten der Massenproduktion stammen so erfolgreiche Produkte wie der »Bookworm« für Kartell und der »Tom Vac« Stuhl für Vitra. Neben seiner Arbeit für z. B. Driade, Cassina, Alessi und Magis lehrt Ron Arad auch an der Wiener Hochschule und am Royal College of Art.

Designklassiker Tom Vac Stuhl und Bookworm Bücherregal von Ron Arad
Designklassiker Tom Vac Stuhl und Bookworm Bücherregal von Ron Arad
Designklassiker Tom Vac Stuhl und Bookworm Bücherregal von Ron Arad
 

1989 ziehen die »Ron Arad Associates« nach Chalk Farm an den nördlichen Rand Londons, 1994 wird das »Ron Arad Studio« als italienische Dependance in Como eröffnet. Bis heute lehnt Ron Arad jede Form der Kategorisierung ab, nennt sich selbst nicht Architekt, Gestalter oder Designer, sondern wandelt erfolgreich zwischen den verschiedensten kreativen Gefilden, Projekten und Themen. Seine Arbeiten wie der berühmte »Bookworm« sind in zahlreichen Museen der Welt zu Hause, die entworfenen Skulpturen, Hotel- und Laden-Konzepte erfreuen Kunstliebhaber, Touristen und Konsumenten gleichermaßen.

Ron Arad

"Die Kunst liegt darin zu erkennen, welche Ideen sich weiterzuverfolgen lohnen."

Ron Arad

Achtung! Information