Robert Dudley Best

11 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

11 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Robert Dudley Best

Robert Dudley Best entwirft seine renommierte Bestlite Leuchten-Kollektion 1930 – am Anfang seiner Designer-Karriere. Angeregt durch seine Studienjahre, die ihn nach Paris und Düsseldorf führen, konstruiert er jene ersten Leuchte, die später untrennbar mit seinem Namen verbunden sein wird. Die Bestlite Schreibtischleuchte gilt als der erste Bauhaus-Entwurf in Großbritannien - revolutionär puristisch in ihrer Form, äußerst beweglich in ihrer Konstruktion. Zwar benötigt Robert Dudley Best kaum starke Argumente, um mit der Leuchte in Produktion zu gehen. Schließlich ist er der jüngste Sproß der Leuchten-Manufaktur Best & Lloyd, gegründet von seiner Familie im Jahr 1840. Aber erst nach ihrer Erwähnung in dem bekannten Architekturmagazin »Architects‘ Journal«, wird die Fachleserschaft auf das Potenzial der Leuchte aufmerksam. Endgültige Anerkennung und Berühmtheit erlangt die Schreibtischleuchte, nachdem Winston Churchill sie auf seinem Schreibtisch in Whitehall platziert. Nachdem Robert Dudley Best seine umfassende Leuchten-Serie jahrelang in der hauseigenen Manufaktur produziert, übernimmt 2004 der dänische Design-Vertrieb Gubi die internationalen Produktions und Vertriebsrechte an der Bestlite Kollektion.

Achtung! Information