Rikke Frost

1 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

1 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Rikke Frost

Überraschen und zum Nachdenken über die eigene Nutzung auffordern will Rikke Frost (* 1973), ohne jedoch das einfache skandinavische Design aus den Augen zu verlieren. Ihre Ausbildung an der Polytechnischen Schule in Wellington, Neuseeland, und der renommierten Architekturschule in Århus sowie die ersten Anstellungen bei dänischen und britischen Möbelfirmen festigen ihren Ruf, erfolgreich neue Wege in der Gestaltung der Möbel, Leuchten und Accessoires zu gehen. 2004 gründet die dänische Designerin ihr eigenes Studio in Århus, entwirft Sofa und Sessel, Spiegel und Garderobe, Leuchten und Accessoires für Bolia, Frisiertisch für John Lewis, Regal, Wäscheständer und Schaukelstuhl für Skagerak. Trotz der meist günstigeren Produktion im Ausland, versucht Rikke Frost die beauftragenden Marken, nicht in die Ferne zu schweifen, sondern sich auf das heimische Handwerk zu stützen. Denn in der einzigartigen Verarbeitung – wie zum Beispiel dem unter Dampf geformten Bugholz – lässt sich die Individualität eines Design-Entwurfes in der heutzutage genormten Möbel-Designszene betonen.

Achtung! Information