Maria Berntsen

8 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

8 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Maria Berntsen

Die Dänin Maria Berntsen studiert bis 1992 an der Kunstakademie Kopenhagen und an der Architekturschule in Bordeaux, um gleich darauf ihr eigenes Studio zu gründen. Hier konzentriert sie sich auf die Werkstoffe Glas und Metall. Im gleichen Jahr beginnt sie für Georg Jensen zu arbeiten, wobei in der Folgezeit eine Reihe anspruchsvoller Küchen- und Tafel-Accessoires entstehen. Maria Berntsen sagt selbst über ihre Arbeit, dass »... gutes Design durch harmonische und ausgewogene Entwürfe am Ende einfach und funktional sein sollte«. Zudem – so ihr Anspruch – müssen ihre Accessoires fürs Essen & Trinken oder zur Gestaltung der Terrasse im Garten einen lang anhaltenden Gegenwert erbringen und mit ihrer Ästhetik mitten in der Zeit bzw. mitten im Leben stehen. 2003 erhält Maria Berntsen zum ersten Mal sowohl den deutschen »reddot design award» als auch den dänischen »Formland« Preis für ihre Thermokanne »Quack«; 2014 den begehrten »Interior Innovation Award« für ihr »Laterne« Windlicht der dänischen Marke Holmegaard.

Achtung! Information