Marco Zanuso Jr.

1 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

1 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Marco Zanuso Jr.

Onkels Neffe – das Stigma hängt ihm an, vor allem weil seinem Namen von vorneherein der Junior angehängt wurde: Marco Zanuso Jr. (*1954) lässt es sich dennoch nicht nehmen, studiert Architektur in Florenz und schließt 1978 über das bewegende Thema der Designszene ab: die radikale Architektur und das daraus entstehende Memphis Design um Ettore Sottsass, Alessandro Mendini und Michele De Lucchi. Statt sich niederzulassen, geht der junge Architekt auf Reisen, spendet lange Aufenthalte in Frankreich, Spanien, U.S.A. und Österreich, lernt unterschiedliche Auffassungen und Bauweisen kennen, befasst sich eingehend mit Städtebau. Zurück in Florenz entwirft er zusammen mit seinem Onkel Bauwerke, arbeitet aber zugleich mit Enzo Mari und Achille Castiglioni am Polytechnikum in Mailand im theoretischen Design. 1991 wagt er den Schritt und gründet mit Daniel Nava ein eigenes Designstudio in Mailand, wobei neben großmaßstäblichen Bauwerken das kleinteilige Produktdesign immer mehr gewinnt. Marco Zanuso Jr. entwickelt Möbel, Leuchten und Accessoires für FontanaArte, Driade, Cappellini und De Padova.

Achtung! Information