Bernhard Geisen

1 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

1 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Bernhard Geisen

»Funktion folgt Fantasie« – wer sich in die Gestaltung von Büro- und Unterhaltungsgeräte, PC, Audio- und Soundsysteme vertieft, verfolgt einen anderen Designansatz als der altbekannte Mies van der Rohe´sche Spruch: Bernhard Geisen (* 1964) studiert Industriedesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen, sammelt Erfahrungen bei General Electric Plastics in Bergen op Zoom (Niederlande) und Nokia Consumer Elektronics in Bochum und gründet 1990 sein Studio geisendesign in Essen. Und dies mit durchschlagendem Erfolg: Mit seiner Art klobigen Büro- und Unterhaltungsgeräten eine elegante Geradlinigkeit zu verpassen, gewinnt er zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen – vom iF über reddot bis zum Good und German Design Award. Nicht nur dass der mit Lehrtätigkeiten überhäufte Bernhard Geisen ein offenes Ohr für die Anwender hat, er entwickelt Audio- und Soundsysteme, Notebooks, Bildschirme, Navigationsgeräte und Uhren, Einrichtungen und Ausstattungen für diverse Firmen wie Noxon, gerne auch gemeinsam mit Designern wie Uwe Spannagel.

Achtung! Information