Annemette Kissow

9 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

9 Produkt(e) gefunden

Große Ansicht Kleine Ansicht

Annemette Kissow

Die Ästhetik steht im Vordergrund, wenn Annemette Kissow (*1965) zum Ton greift, denn das Geschirr soll nicht nur das Essen und Trinken verschönern, sondern die tägliche Nutzung in seiner Gesamtheit erfreuen: von der außen nicht allzu heißen Kaffeetasse mit aber heißem Kaffee über das selbstverständliche Reinigen in der Spülmaschine bis zur ansprechenden Aufbewahrung.
Nach ihrem Studium an der Dänischen Designschule (1995-1998) gründet sie mit Hilfe eines zweijährigen Stipendiums der nationalen Kunststiftung einen Laden mit integrierter Keramikwerkstatt in Kopenhagen. Umfassend erzogen in der Tradition skandinavischen Design‌s zeichnen sich ihre Keramikarbeiten mit einer minimalistischen und doch ästhetischen Formensprache aus, die ihr den begehrten Formland Designpreis 2004 einbringen. Und genau diese gestalterische Übereinstimmung erkennt Jette Egelund, Firmenchefin bei Vipp, als sie die feinen Tassen, Kannen, Schalen und Teller bei einer Ausstellung im Kopenhagener Laden 2005 sieht. Als Chefdesigner Morten Bo Jensen die Idee einer Geschirr-Serie passend zur Vipp Küche koordiniert, fällt die Wahl sofort auf Annemette Kissow: »Auch wenn wir mit unterschiedlichen Materialien arbeiten, tragen die Entwürfe die gleiche DNA wie unsere Produktion in Stahl und Aluminium – ein Produkt auf seine Funktion minimalisiert, dessen Material und Verarbeitung das Design bestimmen.«

Achtung! Information