Lesezeit: 10 Minuten
Bewahrt die skandinavische Design-Tradition mit erfrischenden Neuerungen – die dänische Marke by Lassen mit ihrem Designklassiker, den Kubus Kerzenständer
Bewahrt die skandinavische Design-Tradition mit erfrischenden Neuerungen – die dänische Marke by Lassen mit ihrem Designklassiker, den Kubus Kerzenständer

Skandinavisches Design – seit Jahrzehnten bewährt!

Maren Tünker
Maren Tünker
Warum ist skandinavisches Design so angesagt? Wie schaffen es skandinavische Marken zeitlose Gestaltung über Jahrzehnte zu fördern und zu propagieren? Und warum verbreitet sich dieser puristische Einrichtungsstil über die gesamte Welt?
Neues skandinavisches Design der dänischen Marke Umage: Audacious Kommode mit Compose Kerzenständer, Hang Out Couchtisch, My Spot Beistelltisch und A Conversation Piece Sessel mit Eos Leuchten
Neues skandinavisches Design der dänischen Marke Umage: Audacious Kommode mit Compose Kerzenständer, Hang Out Couchtisch, My Spot Beistelltisch und A Conversation Piece Sessel mit Eos Leuchten
Skandinavier sind einfach mehr zu Hause
Skandinavien umfasst die nördlichen Staaten Europas – Norwegen und Schweden, im weiteren Sinne Finnland und Dänemark. Weite Landschaften mit geringer Bevölkerungsdichte, die in ihrer langen Geschichte stets mit dem rauen Klima der nördlichen Hemisphäre zu kämpfen haben. Aufgrund des langen Winters, der unbarmherzigen Kälte beschäftigen sich Skandinavier gründlicher mit ihrem Heim als Südeuropäer, die fast zwei Drittel des Jahres ihr Zuhause ins warme Freie verlegen. Anders gesagt, das skandinavische Leben spielt sich vorwiegend im Haus ab. Somit ist es selbstverständlich, sich mehr mit seinem Zuhause zu beschäftigen, die eigenen vier Wände vor allem für den langen Winter zu optimieren. Dass hierbei helle Farben, vor allem Weißtöne, als das wenig einfallende Licht reflektierende Farbtöne bevorzugt werden, liegt somit klar auf der Hand.

15
Eos Lampenschirm

Eos Lampenschirm

Preis: ab

Regulärer Preis: 65,00 €

Special Price 55,00 €

A Conversation Piece Sessel

A Conversation Piece Sessel

Preis: ab 999,00 €
Hang Out Couchtisch

Hang Out Couchtisch

Preis: ab 399,00 €
Audacious Kommode

Audacious Kommode

Preis: ab 799,00 €
Verner Pantons Panthella mini Tischleuchte von Louis Poulsen auf einem 901 Servierwagen von Alvar Aalto für Artek
Verner Pantons Panthella mini Tischleuchte von Louis Poulsen auf einem 901 Servierwagen von Alvar Aalto für Artek

»Gutes Design ist das Geburtsrecht aller Bürger.«
Skandinavisches Design begründet seine Wurzeln in Zeiten der Industrialisierung, in der späteren Hälfte des 19. Jahrhunderts, zeitgleich mit der prominenten »Arts and Craft« Bewegung im viktorianisch geprägten Großbritannien. Während die Briten trotz klarer Linien auf Zierrat nicht verzichten können, setzt das skandinavische Handwerk auf schlichte, ja simple Gestaltung unter Nutzung der natürlichen Ressourcen, vor allem des reichlich vorhandenen Holzes schwedischer und finnischer Wälder. Anders gesagt geht es dem skandinavischen Handwerk mehr um die jahrelange Nutzung einfacher Möbel statt Präsentation feinsinniger Details. Als dann der Windhauch des Bauhaus in nordischen Architektur-Schulen und Universitäten einzieht, entsteht das sogenannte Skandinavische Design: Poul Henningsen entwirft 1927 den »PH« Lampenschirm für Louis Poulsen, eine pure, objektive Form einer Pendelleuchte. Alvar Aalto experimentiert mit unter Dampf gebogenem Birkenschichtholz und schafft geradlinige Designermöbel, z. B. seinen berühmten »Paimio« Sessel, den »901« Servierwagen oder »60« Hocker für Artek.

PH 5 Contemporary Pendelleuchte

PH 5 Contemporary Pendelleuchte

A Preis: ab 750,00 €
Hocker 60

Hocker 60

Preis: ab 208,00 €
Servierwagen 901

Servierwagen 901

Preis: ab 1.895,00 €
Panthella mini LED Tischleuchte

Panthella mini LED Tischleuchte

A Preis: ab 390,00 €
EM77 Isolierkanne

EM77 Isolierkanne

Preis: ab 54,90 €
Die J-Series von HAY verbinden klassische Holzstühle der FDB – von J41 und J42 Stuhl von Børge Mogensen über den hochlehnigen J110 Armlehnstuhl von Poul M. Volther bis zum J104 Stuhl von Joergen Baekmark
Die J-Series von HAY verbinden klassische Holzstühle der FDB – von J41 und J42 Stuhl von Børge Mogensen über den hochlehnigen J110 Armlehnstuhl von Poul M. Volther bis zum J104 Stuhl von Joergen Baekmark
Möbeldesign für jedermann
1933 gründet in Kopenhagen ein Kollektiv junger Designer und Handwerker eine Kooperative, um zweckmäßiges Design zu demokratischen Preisen herzustellen. Aus diesem Gedanken – Möbeldesign für jedermann – entwickelt sich 1942 unter der Führung von Børge Mogensen die innovative Firma FDB Møbler. Um die Herstellungskosten zu verringern, wurde zum Beispiel für die sogenannte »J-Series« ein Gestell konstruiert, auf dem diverse Sitze und Rückenlehnen montiert werden konnten wie der »J41« Stuhl und »J42« Armlehnstuhl. Nach dem gleichen Prinzip verfährt später der Børge Mogensen Nachfolger Poul M. Volther mit seinem hochlehnigen »J110« Armlehnstuhl bzw. Entwürfen seines Designerteams, der runde »J104« von Joergen Baekmark oder der schlanke »J77« von Folke Palsson. Im Zuge der Beliebtheit skandinavischen Designs wagt die 1980 geschlossene Firma FDB Møbler 2013 den Neustart unter den Fittichen der überaus beliebten, dänischen Marke HAY.

J110 Armlehnstuhl

J110 Armlehnstuhl

Preis: ab 249,00 €
J104 Stuhl

J104 Stuhl

Preis: ab 195,00 €
J77 Stuhl

J77 Stuhl

Preis: ab 159,00 €
J41 Stuhl

J41 Stuhl

Preis: ab 259,00 €
J42 Armlehnstuhl

J42 Armlehnstuhl

Preis: ab 315,00 €
Das String Regalsystem, der Designklassiker aller Bücherregale schlechthin! Überall einsetzbar, immer wieder wandelbar! Hier mit Hocker 60 von Alvar Aalto für Artek
Das String Regalsystem, der Designklassiker aller Bücherregale schlechthin! Überall einsetzbar, immer wieder wandelbar! Hier mit Hocker 60 von Alvar Aalto für Artek
Neue Ideen, neue Marken
Aber die Explosion neuer Firmen, neuer Entwürfe, neuer Möbel, Leuchten und Accessoires geschieht erst mit dem Aufbau moderner Industriekulturen nach dem Zweiten Weltkrieg: Während Nisse Strinning mit seinem innovativen Regal-Entwurf den Grundstein für seine schwedische Marke String® Furniture setzt, starten Holger Nielsen mit seinem Vipp Treteimer oder Kay Bojesen mit seinen niedlichen Holzfiguren in Kopenhagen durch, später Stelton in hochwertigen Küchenutensilien. Bewährte Hersteller wie Fritz Hansen, Louis Poulsen oder Carl Hansen setzen zwar auf innovative Designer wie Arne Jacobsen, Finn Juhl, Hans J. Wegner oder junge Emporkömmlinge wie Poul Kjærholm und Verner Panton, ohne aber allzu sehr von ihrer gestrengen Linie abzuweichen.

String Pocket Wandregal

String Pocket Wandregal

Preis: ab 143,00 €
String System Schubladenelement

String System Schubladenelement

Preis: ab 385,00 €
Serie 7 Stühle von Arne Jacobsen – der Designklassiker aus dem Hause Fritz Hansen! Viel kopiert, nie in der Qualität erreicht!
Serie 7 Stühle von Arne Jacobsen – der Designklassiker aus dem Hause Fritz Hansen! Viel kopiert, nie in der Qualität erreicht!
Zwischen Tradition und Innovation
Mit einer starken Tradition im Rücken entwickelt sich im Laufe der Jahrzehnte eine florierende Möbel­herstellung, die aber nur ihren Absatz gewährleisten kann, weil sie nicht verharrt. So bauen skandinavische Universitäten ihre Sparten Architektur und Design aus, investieren namhafte Firmen wie Fritz Hansen in die Entwicklung neuer Herstellungstechniken, wenn der Name eines bewährten Designers wie Arne Jacobsen zieht. Während in den 1960er Jahren günstiges Tropenholz die Produktion an Teakholz-Möbeln rasant steigen ließ, setzt ein vermehrtes Umweltbewusstsein in den 1980er Jahren diesem Treiben ein jähes Ende. Die Neuausrichtung auf skandinavisches Holz und das vehement beworbene Wiedererstarken der Designklassiker bewirkt aber nicht nur eine Konsolidierung vom bewährten, skandinavischen Design sondern seine weltweite Verbreitung. Überdies gründen sich um die und nach der Jahrtausendwende zahlreiche neue Marken wie Muuto, Normann Copenhagen, menu, Design House Stockholm, Northern, Moebe, Umage, by Lassen oder richten sich neu aus wie &tradition® und Andersen Furniture, um alte wie neue Entwürfe zu propagieren.

Serie 7 Stuhl

Serie 7 Stuhl

Preis: ab 379,00 €
Egg Lounge Sessel

Egg Lounge Sessel

Preis: ab 5.159,00 €
Swan Diabolo Lounge Sessel

Swan Diabolo Lounge Sessel

Preis: ab 3.208,00 €
Kaiser idell Luxus Tischleuchte

Kaiser idell Luxus Tischleuchte

A Preis: ab 646,00 €
Understatement in hervorragender Verarbeitung: S6 Sideboard von Andersen Furniture mit Arne Jacobsen Tischleuchte von Louis Poulsen und Kubus 1 Kerzenständer by Lassen
Understatement in hervorragender Verarbeitung: S6 Sideboard von Andersen Furniture mit Arne Jacobsen Tischleuchte von Louis Poulsen und Kubus 1 Kerzenständer by Lassen
Was macht skandinavisches Design aus?
Bei der Vielzahl unterschiedlicher Entwürfe fällt einem »ein über den Kamm scheren« schwer: Grundlegend ist erstens die skandinavische Tradition im Design, schlichte Entwürfe in hervorragender Verarbeitung zu kreieren, zeitlose Ästhetik zu schaffen, damit Möbel, Leuchten und Accessoires langlebig und somit nachhaltig erfreuen. Zweitens aus dieser starken Basis neue Ideen zu entwickeln, ohne auch nur einen Jota vom Grundsatz der Tradition abzuweichen. »Veraltet« oder »unzeitgemäß« fallen somit aus dem Wortschatz, wenn skandinavisches Design in einer Einrichtung ansteht – auch wenn Altes sich mit Neuem fröhlich mischt!

AJ Tischleuchte

AJ Tischleuchte

A Preis: ab 790,00 €
Kubus 1 Kerzenständer

Kubus 1 Kerzenständer

Preis: ab 69,00 €
Saxe Klappsessel

Saxe Klappsessel

Preis: ab 1.499,00 €
S6 Sideboard

S6 Sideboard

Preis: ab 2.695,00 €

Achtung! Information