Gartenmöbel

 

30 Tage Geld-zurück Garantie

Kundenservice Best-Preis Garantie

schließen

Wie wohl man sich in seinem Garten, auf seiner Terrasse und Balkon oder auch im Wintergarten fühlt, hängt größtenteils von der Gartenmöbel-Wahl ab: Nicht nur strapazierfähig und wetterfest, sondern vor allem komfortabel sollen Gartenmöbel sein. Wer möchte schon seine spärliche Freizeit unter freiem Himmel gerne auf einem harten Gartenstuhl verbringen?

 

Die schiere Vielfalt im ikarus...design shop

 

Wer vor dem Kauf neuer Gartenmöbel steht, wird angesichts der riesengroßen Auswahl an Material, Größe und Design erschlagen sein. Fassen wir die wesentlichen zu berücksichtigenden Punkte für die beste Wahl an Sonnenliegen, Gartenstühle, Gartentische, Sonnenschirme und andere Beschattungen zusammen:

 

Qual der Wahl: das richtige wetterfeste Material

 

Dass nur wetterfeste Materialien für den Garten-, Terrassen- oder Balkon-Einsatz gewählt werden sollen, ist selbstverständlich. Schon seit Jahrzehnten sind Gartenmöbel aus wetterfestem Holz, vor allem Teak beliebt. Da Teakholz von Natur aus Kautschuk und verschiedene Öle enthält, sind Gartentische und Gartenstühle aus Teak ohne weitere Behandlungen verwendbar. Selbst der im Laufe der Jahre auftretende Grauschleier kann mit handelsüblichen Pflegemitteln leicht behandelt werden. Aufgrund der Regenwald-Problematik werden heimische Hölzer wie Robinie und Eiche wieder häufiger verwendet, obwohl diese Gartenmöbel etwas empfindlicher sind als die typischen Teak-Möbel. Leicht und äußerst strapazierfähig sind Gartenmöbel aus Aluminium. Selten werden Sonnenliegen oder Gartensessel rein aus Aluminium hergestellt, wollen wir doch bequem liegen der sitzen. Kunststoff ist das Zauberwort. Nicht nur die meisten von ikarus angebotenen Kunststoffstühle eignen sich für einen Einsatz unter freiem Himmel, sondern vor allem die heute verwendeten Bezüge bestehen aus einer Art Kunststoff: Textilene für Sonnenliegen, Kunststoffgeflecht in Rattan-Art für ausladende Loungemöbel.

 

Alles eine Frage des Raumangebots

 

Bevor Sie sich in ausladende Gartenmöbel wie eine komfortable Lounge-Sitzgruppe mit einem Zweisitzer und zwei Sessel für das Wohnzimmer im Freien verlieben, vermessen Sie erst den Ihnen zur Verfügung stehenden Raum auf der Terrasse, denn sonst stolpern Sie wie in einem zu voll gestelltem Wohnzimmer über Sofa und Sessel. Wird gerne gegrillt und gefeiert bieten sich raumsparende Gartenbänke und Gartentische, auf denen je geselliger der Abend auch näher zusammengerutscht wird, je später weitere Gäste kommen. Wird auf einem Balkon neben Party und Grillen auch gerne auf einer Sonnenliege unter einem Sonnenschirm die Sonnenwärme genossen, sollten leichte Tische und Hocker oder Klappstühle und Klapptische gewählt werden, die auch beim Festmahl im Esszimmer aushelfen. Bitte achten Sie bei der mehrfachen Möbel-Nutzung im Freien, in der Küche oder im Esszimmer, dass die gewählten Möbel in Design und Stil auch zur jeweiligen Umgebung passen.

mehr schließen
Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

1 - 30 von 111 Produkten

Raster Liste